Waffenrecht.de heißt Sie herzlich Willkommen!

Viel Spaß an unserer Seite wünscht Ihnen der Verfasser,
Rechtsanwalt Josef Mühlenbein.

Rechtsanwälte Mühlenbein und Kollegen vertreten Sie gern in allen Fragen zum Jagdrecht und Waffenrecht.

Mühlenbein & Kollegen

Bahnhofstraße 4
59929 Brilon

+49 2961 9742-0

www.muehlenbein.de

info@muehlenbein.de

anwalt1

Als Ergänzung zu unserer Seite www.jagdrecht.de widmet sich diese Seite ausschließlich dem Waffenrecht. Wir bieten Ihnen Rechtsberatung an und vertreten Sie z. B. in folgenden Bereichen:

  • Vorschriften über Hiebwaffen, Stichwaffen und Stoßwaffen, Sprühgeräte /-Pfefferspray, Schusswaffen sowie Munition, Schreckschusswaffen
  • Zulassung von Waffen
  • Handel, Erwerb und Besitz von Waffen
  • Aufbewahrung, Beförderung und Gebrauch von Waffen
  • Erlaubnisfreies Führen, Erwerb und Besitz von Waffen
  • Rechtsfragen rund um Waffenbesitzkarte (WBK) und Jagdschein: Erteilung, Verlängerung, Widerruf, Entziehung und Einziehung
  • Persönliche Zuverlässigkeit nach dem WaffG und Jagdrecht
  • Der sog. kleine Waffenschein
  • Straftaten und Ordnungswidrigkeiten im Waffenrecht, Strafverteidigung im Waffenrecht
  • Haftungsfragen, Schadensersatz und Schmerzensgeld
  • Verbringung von Waffen und Munition in Drittstaaten und zurück
  • Messer, rechtliche Einordnung, Verbot des Führens, Einhandmesser, Springmesser, Fallmesser, Faustmesser, Butterflymesser, Gürtelschnallenmesser
  • Berechtigtes Interesse: Brauchtum, Schützen, Beruf, Jäger, Sport, Sportschützen
  • Erbrecht, Erbenprivileg, Erbwaffen
  • Blockiersysteme an Waffen
  • Verbot von: vollautomatischen Schusswaffen, halbautomatischen Waffen, Vorderschaffterepetierflinten sog. Pumps-Guns mit Pistolengriff, Stahlruten, Totschläger, Schlagringe, Wurfsterne, Molotow-Cocktails, Präzisionsschleudern, Nun-Chakus, usw.